Home

  • Covid19-Teststraße in Eibiswald

    Die Covid19-Pandemie hat uns weiterhin fest im Griff, auch wenn es erste Öffnungsschritte nach dem Lockdown gibt. Weiterhin hat die Bundesregierung Maßnahmen erlassen, die das öffentliche Leben jedes Einzelnen massiv einschränken. Zum einem wurde die FFP2-Maskenpflicht ausgeweitet und eine Testverpflichtung für die Inanspruchnahme von körpernahen Dienstleistungen (Frisör, Massage, Pediküre usw.) vorgeschrieben. Diese Testverpflichtung sieht einen negativen PCR- oder Antigentest vor, der nicht älter als 48 Stunden sein darf.

    Wir haben daher frühzeitig reagiert und in Eigenregie mit dem Roten Kreuz schnell ein erstes Testangebot für alle Eibiswalderinnen und Eibiswalder geschaffen. Gleichzeitig haben wir aber auch auf Bezirks- und Landesebene die Einrichtung einer dauerhaften Test- und Impfstraße gefordert.

    Die Steiermärkische Landesregierung hat nun auf unser Drängen reagiert und eine permanente Teststraße für die gesamte Region in der Marktgemeinde Eibiswald eingerichtet. Die Testungen werden kostenlos angeboten. Für dieses Angebot danke ich allen beteiligten und verantwortlichen Personen, insbesondere unserem Gemeindereferenten Landeshauptmann-Stellvertreter Anton Lang und dem Leiter der Katastrophenschutzabteilung Hofrat Harald Eitner.

    Wichtige Informationen zur Teststraße

    • Anmeldung
      Sie können sich unter der Internetseite steiermark.oesterreich-testet.at oder unter der Telefonnummer 0800 / 220 330 anmelden.
    • Öffnungszeiten
      Montag bis Samstag von 08.00 bis 18.00 Uhr
    • Ort
      Festsaal Eibiswald, 8552 Eibiswald 229

    Da nun künftig überall eine FFP2-Maskenpflicht gilt, wird die Marktgemeinde Eibiswald als besonderes Service allen Personen, die älter als 65 Jahre sind, kostenlos 2 Stück FFP2-Masken pro Monat zur Verfügung stellen. Die Masken können im Bürgerservice der Marktgemeinde Eibiswald abgeholt werden!

    Beweisen wir als Eibiswalder Bevölkerung mit verantwortungsvollem Verhalten, dass wir eine starke Gemeinschaft sind und zusammenhalten. Bleiben Sie gesund!

    Ihr Bürgermeister
    Andreas Thürschweller

  • Hauptsachbearbeiter in der Finanzabteilung (m/w/d) gesucht

    In der Marktgemeinde Eibiswald wird diese Stelle öffentlich ausgeschrieben.

    Details

    Die Arbeitszeit beträgt 40 Stunden pro Woche (Vollbeschäftigung). Die Einstufung erfolgt nach dem Entlohnungsschema für Gemeindevertragsbedienstete, Entlohnungsschema II, Entlohnungsgruppe b gemäß § 19 Steiermärkisches Gemeindevertragsbedienstetengesetz 1962. Das Mindestgehalt beträgt € 2.167,80 brutto, welches sich mit anrechenbaren Praxis- bzw. Vordienstzeiten erhöht.

    Anstellungserfordernisse

    • Österreichische Staatsbürgerschaft oder EU-Bürger
    • Volle Handlungsfähigkeit und einwandfreies Vorleben
    • Reifeprüfung an einer Handelsakademie
    • Mindestens einjährige Berufserfahrung in der Buchhaltung
    • Gute EDV-Kenntnisse (MS Office), SAP-Kenntnisse erwünscht
    • Bereitschaft zu Mehrleistungen
    • Teilnahme an Aus- und Weiterbildungen
    • Team- und Kommunikationsfähigkeit, hohe Flexibilität, Eigeninitiative und Bereitschaft, sich schnell in wechselnde Aufgabenstellungen einzuarbeiten
    • Führerschein B
    • Dienstantritt März 2021

    Aufgabengebiet (auszugsweise)

    • Gesamte Ein- und Ausgabenverbuchung der Marktgemeinde inkl. der ausgelagerten Gesellschaften sowie Erstellung der Rohbilanzen
    • Erfassung und Einbuchung von Rechnungen für die Zahlungsfreigabe
    • Gesamte Einnahmenbuchhaltung, spezifische Ausgabenbuchungen
    • Aufarbeitung des elektronischen Kontoauszuges
    • Abwicklung der Steuerzahlungen der Marktgemeinde Eibiswald
    • Kontenpflege

    Bewerber und Bewerberinnen, die Interesse an dieser Tätigkeit haben und den Anstellungserfordernissen entsprechen, können ihre Bewerbung unter Anschluss eines Lebenslaufes, einer Geburtsurkunde, eines Staatsbürgerschaftsnachweises sowie eines Versicherungsdatenauszuges bis längstens 10.02.2021 an die Marktgemeinde Eibiswald, 8552 Eibiswald 17 richten oder per E-Mail an gerhard.koinegg@eibiswald.gv.at übermitteln.

    Ihr Bürgermeister